Anwaltskanzlei v. Hohenhau - Kanzlei für IT-Recht - Regensburg
Schwerpunkte
IT-Recht Das Internet-Recht wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet: so finden sich u.a. die Bezeichnungen Online-Recht, Recht der neuen Medien, IT-Recht, Multimediarecht, Computerrecht, Telekommunikationsrecht, Cyberlaw oder netlaw. Die Begriffe lassen zwar erahnen, welche wirtschaftlichen Bereiche betroffen sind, jedoch wird vielfach nicht deutlich, welche konkreten Rechtsprobleme behandelt werden. Das   Internet-Recht   ist   eines   der   jüngsten   und   dynamischsten   Rechtsgebiete   weltweit.   Daher   wurde   für   dieses   Spezialgebiet   der      Fachanwalt   für Informationstechnologierecht       geschaffen.   Den   stürmischen   Veränderungen   der   gesamten   IT-Branche   folgt   die   Rechtssprechung   -   leider   oftmals   mit sehr   unterschiedlichen   Urteilen.   Festzustellen   ist,   dass   die   Gesetzgebung   auf   die   Herausforderungen   der   neuen   Technik   -   und   die   sich   daraus ergebenden Missbrauchsmöglichkeiten nur langsam reagiert und viele Internetnutzer weder ihre Rechte noch Pflichten kennen. Das      Vertragsrecht       bietet   vielfältige   individuelle   Gestaltungsmöglichkeiten   für   den   Netzbenutzer.   Insbesondere   im   Internetbereich   ergeben   sich unterschiedlichste   und   völlig   neue   Vertragskonstruktionen.   Aufgabe   des   beratenden   und   spezialisierten   IT-Anwalts   ist   deshalb   die   Erstellung   und Überprüfung    von    Verträgen    im    IT-Bereich    wie    z.B.    Lizenzverträge,    Webhosting-Verträge,    Server-Housing    Verträge,    Softwareerstellungs-    und Wartungsverträge, Verträge über Werbung und Sponsoring sowie Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Ein    weiteres    wichtiges    Beratungsfeld    stellt    das        Urheberrecht         dar.    Seit    Jahren    werden    immer    mehr    Urheberrechtsverletzungen    oder Wettbewerbsverletzungen   in   Online-Shops   mit   teilweise   sehr   hohen   Schadensersatzforderungen      kostenpflichtig   abgemahnt       -   hier   vertreten   wir deutschlandweit derzeit über 2000 Fälle. Wir   sind   seit   vielen   Jahren   u.A.   für   verschiedene   Grafikdesigner,   Autoren,   Fotoagenturen   und   Firmen   tätig,   deren   Werke   unerlaubt   kopiert   und veröffentlicht werden und machen deren Rechte bei Urheberrechtsverletzungen geltend. Ein    immer    wichtigerer    Bereich    ist    der        IT-Datenschutz    und    die    Datensicherheit .    Seit    vielen    Jahren    ist    RA    v.    Hohenhau    als    externer Datenschutzbeauftrager für verschiedenen Firmen tätig und berät Sie in allen Belangen des Datenschutzes. In   den   Bereich   des   IT-Strafrechts   fällt   auch   die   Computerkriminalität   durch   Viren,   Trojaner   oder   Würmer,   gezielte   Angriff   auf   Firmennetze   z.B.   durch das Hacken von Systemen und Besitz oder Verbreitung illegaler Inhalte. Zum   Internet-Recht   gehört   z.B.   auch   das      Domainrecht .      Dieses   stützt   sich   auf   das   allgemeine   Namensrecht   des   BGB   umfasst   aber   auch   Aspekte des Markenrechts und des Wettbewerbsrechts. Das      Markenrecht       ist   jedoch   nicht   nur   bei   der   Wahl   einer   Domain   zu   beachten.   Auch   bei   der   Gestaltung   und   den   Inhalten   einer   Website   oder   eines Onlineshops   sowie   bei   Werbung   können   markenrechtliche   Probleme   auftauchen.   Wir   beraten   Sie   bei   der   Anmeldung   einer   Marke   und   melden   für   Sie Ihre Marken bei DPMA an. Gerade im Bereich des Kaufrechts, im Internet als e-commerce bezeichnet, sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von neuen Regelungen und Gesetzen ergangen. Eine Fülle von teilweise unterschiedlichen Gerichtsurteilen erschwert hier zusätzlich die Rechtsberatung. Die Nichtkenntnis der rechtlichen Fortentwicklung führt verstärkt zu teuren gerichtlichen Auseinandersetzungen, die bei richtiger Beratung bereits im Vorfeld vermieden werden könnten. Ein Fachanwalt für IT-Recht muss auch im Bereich Social Media und Werbung im Internet sowie zum Thema Datenschutz fundierte Kenntnisse aufweisen. Rechtsanwälte, die sich mit dem IT- Recht befassen, müssen daher nicht nur ständig mit dem neuesten Stand der Technik vertraut sein, sondern auch stets die aktuelle Rechtsprechung und Gesetze kennen und sicher anwenden können. Unsere Kanzlei befasst sich vor allem auf dem Gebiet des IT-Rechts sowie des Strafrechts. Rechtsanwalt Markus v. Hohenhau ist einer der noch sehr wenigen  Fachanwälte für Informationstechnologierecht  (kurz gesagt: Fachanwalt IT- Recht). Wir betrachten uns als Dienstleister, deren Aufgabe es ist, für Sie auf diesen sehr speziellen Rechtsgebieten Lösungen aufzuzeigen und diese gegebenenfalls auch durchzusetzen.
Rechtsanwalt - Fachanwalt für IT-Recht
IT-Recht Das Internet-Recht wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet: so finden sich u.a. die Bezeichnungen Online-Recht, Recht der neuen Medien, IT-Recht, Multimediarecht, Computerrecht, Telekommunikationsrecht, Cyberlaw oder netlaw. Die Begriffe lassen zwar erahnen, welche wirtschaftlichen Bereiche betroffen sind, jedoch wird vielfach nicht deutlich, welche konkreten Rechtsprobleme behandelt werden. Das     Internet-Recht     ist     eines     der     jüngsten     und     dynamischsten Rechtsgebiete    weltweit.    Daher    wurde    für    dieses    Spezialgebiet    der      Fachanwalt      für      Informationstechnologierecht             geschaffen.      Den stürmischen     Veränderungen     der     gesamten     IT-Branche     folgt     die Rechtssprechung   -   leider   oftmals   mit   sehr   unterschiedlichen   Urteilen. Festzustellen   ist,   dass   die   Gesetzgebung   auf   die   Herausforderungen   der neuen        Technik        -        und        die        sich        daraus        ergebenden Missbrauchsmöglichkeiten   nur   langsam   reagiert   und   viele   Internetnutzer weder ihre Rechte noch Pflichten kennen. Das                  Vertragsrecht                   bietet         vielfältige         individuelle Gestaltungsmöglichkeiten     für     den     Netzbenutzer.     Insbesondere     im Internetbereich     ergeben     sich     unterschiedlichste     und     völlig     neue Vertragskonstruktionen.   Aufgabe   des   beratenden   und   spezialisierten   IT- Anwalts   ist   deshalb   die   Erstellung   und   Überprüfung   von   Verträgen   im   IT- Bereich   wie   z.B.   Lizenzverträge,   Webhosting-Verträge,   Server-Housing Verträge,    Softwareerstellungs-    und    Wartungsverträge,    Verträge    über Werbung    und    Sponsoring    sowie    Allgemeinen    Geschäftsbedingungen (AGB). Ein   weiteres   wichtiges   Beratungsfeld   stellt   das      Urheberrecht       dar.   Seit Jahren      werden      immer      mehr      Urheberrechtsverletzungen      oder Wettbewerbsverletzungen    in    Online-Shops    mit    teilweise    sehr    hohen Schadensersatzforderungen      kostenpflichtig   abgemahnt       -   hier   vertreten wir deutschlandweit derzeit über 2000 Fälle. Wir   sind   seit   vielen   Jahren   u.A.   für   verschiedene   Grafikdesigner,   Autoren, Fotoagenturen   und   Firmen   tätig,   deren   Werke   unerlaubt   kopiert   und veröffentlicht        werden        und        machen        deren        Rechte        bei Urheberrechtsverletzungen geltend. Ein    immer    wichtigerer    Bereich    ist    der        IT-Datenschutz    und    die Datensicherheit .   Seit   vielen   Jahren   ist   RA   v.   Hohenhau   als   externer Datenschutzbeauftrager   für   verschiedenen   Firmen   tätig   und   berät   Sie   in allen Belangen des Datenschutzes. In   den   Bereich   des   IT-Strafrechts   fällt   auch   die   Computerkriminalität durch   Viren,   Trojaner   oder   Würmer,   gezielte   Angriff   auf   Firmennetze   z.B. durch   das   Hacken   von   Systemen   und   Besitz   oder   Verbreitung   illegaler Inhalte. Zum   Internet-Recht   gehört   z.B.   auch   das      Domainrecht .      Dieses   stützt sich    auf    das    allgemeine    Namensrecht    des    BGB    umfasst    aber    auch Aspekte des Markenrechts und des Wettbewerbsrechts. Das      Markenrecht       ist   jedoch   nicht   nur   bei   der   Wahl   einer   Domain   zu beachten.   Auch   bei   der   Gestaltung   und   den   Inhalten   einer   Website   oder eines     Onlineshops     sowie     bei     Werbung     können     markenrechtliche Probleme   auftauchen.   Wir   beraten   Sie   bei   der   Anmeldung   einer   Marke und melden für Sie Ihre Marken bei DPMA an. Gerade im Bereich des Kaufrechts, im Internet als e-commerce bezeichnet, sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von neuen Regelungen und Gesetzen ergangen. Eine Fülle von teilweise unterschiedlichen Gerichtsurteilen erschwert hier zusätzlich die Rechtsberatung. Die Nichtkenntnis der rechtlichen Fortentwicklung führt verstärkt zu teuren gerichtlichen Auseinandersetzungen, die bei richtiger Beratung bereits im Vorfeld vermieden werden könnten. Ein Fachanwalt für IT-Recht muss auch im Bereich Social Media und Werbung im Internet sowie zum Thema Datenschutz fundierte Kenntnisse aufweisen. Rechtsanwälte, die sich mit dem IT-Recht befassen, müssen daher nicht nur ständig mit dem neuesten Stand der Technik vertraut sein, sondern auch stets die aktuelle Rechtsprechung und Gesetze kennen und sicher anwenden können. Unsere Kanzlei befasst sich vor allem auf dem Gebiet des IT-Rechts sowie des Strafrechts. Rechtsanwalt Markus v. Hohenhau ist einer der noch sehr wenigen  Fachanwälte für Informationstechnologierecht  (kurz gesagt: Fachanwalt IT-Recht). Wir betrachten uns als Dienstleister, deren Aufgabe es ist, für Sie auf diesen sehr speziellen Rechtsgebieten Lösungen aufzuzeigen und diese gegebenenfalls auch durchzusetzen.
Anwaltskanzlei v. Hohenhau - Kanzlei für IT-Recht - Regensburg
Schwerpunkte
IT-Recht Das Internet-Recht wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet: so finden sich u.a. die Bezeichnungen Online-Recht, Recht der neuen Medien, IT-Recht, Multimediarecht, Computerrecht, Telekommunikationsrecht, Cyberlaw oder netlaw. Die Begriffe lassen zwar erahnen, welche wirtschaftlichen Bereiche betroffen sind, jedoch wird vielfach nicht deutlich, welche konkreten Rechtsprobleme behandelt werden. Das   Internet-Recht   ist   eines   der   jüngsten   und   dynamischsten   Rechtsgebiete   weltweit.   Daher   wurde   für   dieses Spezialgebiet   der      Fachanwalt   für   Informationstechnologierecht       geschaffen.   Den   stürmischen   Veränderungen   der gesamten    IT-Branche    folgt    die    Rechtssprechung    -    leider    oftmals    mit    sehr    unterschiedlichen    Urteilen. Festzustellen   ist,   dass   die   Gesetzgebung   auf   die   Herausforderungen   der   neuen   Technik   -   und   die   sich   daraus ergebenden   Missbrauchsmöglichkeiten   nur   langsam   reagiert   und   viele   Internetnutzer   weder   ihre   Rechte   noch Pflichten kennen. Das      Vertragsrecht       bietet   vielfältige   individuelle   Gestaltungsmöglichkeiten   für   den   Netzbenutzer.   Insbesondere im    Internetbereich    ergeben    sich    unterschiedlichste    und    völlig    neue    Vertragskonstruktionen.    Aufgabe    des beratenden   und   spezialisierten   IT-Anwalts   ist   deshalb   die   Erstellung   und   Überprüfung   von   Verträgen   im   IT- Bereich    wie    z.B.    Lizenzverträge,    Webhosting-Verträge,    Server-Housing    Verträge,    Softwareerstellungs-    und Wartungsverträge, Verträge über Werbung und Sponsoring sowie Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Ein    weiteres    wichtiges    Beratungsfeld    stellt    das        Urheberrecht         dar.    Seit    Jahren    werden    immer    mehr Urheberrechtsverletzungen     oder     Wettbewerbsverletzungen     in     Online-Shops     mit     teilweise     sehr     hohen Schadensersatzforderungen      kostenpflichtig   abgemahnt       -   hier   vertreten   wir   deutschlandweit   derzeit   über   2000 Fälle. Wir   sind   seit   vielen   Jahren   u.A.   für   verschiedene   Grafikdesigner,   Autoren,   Fotoagenturen   und   Firmen   tätig,   deren Werke   unerlaubt   kopiert   und   veröffentlicht   werden   und   machen   deren   Rechte   bei   Urheberrechtsverletzungen geltend. Ein   immer   wichtigerer   Bereich   ist   der      IT-Datenschutz   und   die   Datensicherheit .   Seit   vielen   Jahren   ist   RA   v. Hohenhau   als   externer   Datenschutzbeauftrager   für   verschiedenen   Firmen   tätig   und   berät   Sie   in   allen   Belangen des Datenschutzes. In   den   Bereich   des   IT-Strafrechts   fällt   auch   die   Computerkriminalität   durch   Viren,   Trojaner   oder   Würmer,   gezielte Angriff auf Firmennetze z.B. durch das Hacken von Systemen und Besitz oder Verbreitung illegaler Inhalte. Zum   Internet-Recht   gehört   z.B.   auch   das      Domainrecht .      Dieses   stützt   sich   auf   das   allgemeine   Namensrecht   des BGB umfasst aber auch Aspekte des Markenrechts und des Wettbewerbsrechts. Das      Markenrecht       ist   jedoch   nicht   nur   bei   der   Wahl   einer   Domain   zu beachten.   Auch   bei   der   Gestaltung   und   den   Inhalten   einer   Website   oder eines   Onlineshops   sowie   bei   Werbung   können   markenrechtliche   Probleme auftauchen.   Wir   beraten   Sie   bei   der   Anmeldung   einer   Marke   und   melden   für Sie Ihre Marken bei DPMA an. Gerade im Bereich des Kaufrechts, im Internet als e-commerce bezeichnet, sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von neuen Regelungen und Gesetzen ergangen. Eine Fülle von teilweise unterschiedlichen Gerichtsurteilen erschwert hier zusätzlich die Rechtsberatung. Die Nichtkenntnis der rechtlichen Fortentwicklung führt verstärkt zu teuren gerichtlichen Auseinandersetzungen, die bei richtiger Beratung bereits im Vorfeld vermieden werden könnten. Ein Fachanwalt für IT-Recht muss auch im Bereich Social Media und Werbung im Internet sowie zum Thema Datenschutz fundierte Kenntnisse aufweisen. Rechtsanwälte, die sich mit dem IT-Recht befassen, müssen daher nicht nur ständig mit dem neuesten Stand der Technik vertraut sein, sondern auch stets die aktuelle Rechtsprechung und Gesetze kennen und sicher anwenden können. Unsere Kanzlei befasst sich vor allem auf dem Gebiet des IT-Rechts sowie des Strafrechts. Rechtsanwalt Markus v. Hohenhau ist einer der noch sehr wenigen  Fachanwälte für Informationstechnologierecht  (kurz gesagt: Fachanwalt IT-Recht). Wir betrachten uns als Dienstleister, deren Aufgabe es ist, für Sie auf diesen sehr speziellen Rechtsgebieten Lösungen aufzuzeigen und diese gegebenenfalls auch durchzusetzen.
Rechtsanwalt - Fachanwalt für IT-Recht